Willkommen beim Tandemclub Franken e.V.

Unser Logo: das Tandem
Der Tandemclub Franken, mit Sitz in Nürnberg, wurde 1982 gegründet, um blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit zu geben, Radfahrten in die nähere und weitere Umgebung zu unternehmen. Die Tandems werden von normal Sehenden gesteuert, sogenannten Pilotfahrern.

Der Club besteht etwa zur einen Hälfte aus Blinden und Sehbehinderten sowie zur anderen Hälfte aus Pilotfahrern - insgesamt etwa aus 100 Mitgliedern.

Neben den regelmäßigen Ausfahrten unternehmen wir auch eine Vielzahl anderer Aktivitäten wie zum Beispiel Führungen, Städtereisen, Museumsbesuche und einmal im Jahr findet eine Tandemwoche statt. In der kalten Jahreszeit treten Wanderungen an die Stelle von Ausfahrten.

Damit unsere Homepage für Besucher interessant bleibt, möchten wir auch Kurzberichte und Fotos veröffentlichen. Hierzu benötigen wir Euer Einverständnis. Selbstverständlich werden nur Vornamen im Internet abgedruckt, keine Nachnamen und keine Adressen. Wer hiermit nicht einverstanden ist, möge dies bitte schriftlich dem 2. Vorstand Peter Müller-Wechsler mitteilen.

Der Tandemclub Franken wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.